Michael Rüterkamp

Managing Director / Principal Consultant

Profil

Michael Rüterkamp ist seit 1997 im Umfeld von IFS ApplicationsTM tätig.

 

Aus der Software- und Produktentwicklung sowie der technischen Beratung kommend, berät er mittelständische und größere Unternehmen im In- und Ausland seit mehr als 16 Jahren bei der Einführung von IFS ApplicationsTM in den Bereichen Konstruktion, Forschung und Entwicklung, Kalkulation, BDE und Qualitätsmanagement sowie der gesamten Supply Chain vom Vertrieb über Materialwirtschaft, Einkauf und Produktion bis hin zu den weiterführenden Logistikprozessen.

Durch multiple, langjährige Mandate in unterschiedlichen Industriezweigen wie

 

  • Haushalts- und Küchengeräte
  • Automobil- und Automobilzulieferindustrie
  • Druckmaschinen, Walzengraviermaschinen und Feinmechanik
  • und der Prozessindustrie

 

kann er die Erfahrungen vorweisen, durch welche er entsprechende Kompetenzen zur Prozessanalyse und -beratung erlangte. Sein IT technischer Hintergrund ermöglicht es ihm, Schnittstellenthematiken detailliert zu erörtern und umzusetzen.

 

Michael Rüterkamp war von 2013 bis 2015 „Director IT & Processmanagement international“ bei drom Fragrances.

Expertisen

Branchen

Prozessindustrie (IFS)
  • Konzeption zur Abwicklung der externen Produktion über Planungsnetzwerke sowie der Inter-Site und Inter-Company Prozesse
  • Erstellen eines Datenmigrationskonzepts sowie dessen Umsetzung und Durchführung
  • Solution Management, Cut-Over Planung
  • Forschung & Entwicklung, Angebotswesen, Produktion, Kalkulation, Materialwirtschaft, Versand, Qualitätswesen, Produktdaten- und Änderungsmanagement
  • Schnittstellen zur Produktentwicklung sowie zu Dosieranlagen, Anbindung IHS-ATRION (Gefahrstoff und Gefahrgut)
  • Prozessanalyse/-beratung
  • Optimierungen im Bereich der Produktion und Produktionsplanung
Automobil- und Automobilzulieferindustrie (IFS)
  • Beratung im Kontext aller notwendigen Prozesse eines Profitcenters (Vertrieb, Einkauf, Materialwirtschaft zzgl. Verifizierung aller integrativen Geschäftsprozesse)
Druckmaschinen, Walzengraviermaschinen und Feinmechanik (IFS)
  • Solution Management, Variantenfertigung, Produktionsplanung, Produktion, BDE, Kalkulation, Inter-Site und Inter-Company, Qualitätswesen, Materialwirtschaft, Einkauf, Vertrieb, Entwicklung Schnittstellen zur Produktionsplanung
Director IT & Processmanagement international (Prozessindustrie)
  • Europaweite Einführung von IFS ApplicationsTM und Implementierung des Gefahrstoff- und Gefahrgut-Systems IHS-ATRION
  • Planung, Bau und Aufbau eines neuen Rechenzentrums – Planung und Realisierung einer vollredundanten MPLS Verfügbarkeit – weltweite Restrukturierung der IT Infrastruktur
Medizintechnik (IFS)
  • Forschung & Entwicklung, Änderungsmanagement, Produktion, Kanban, BDE, Kalkulation, Schnittstellen zur Entwicklung
Haushalts- und Küchengeräte (IFS)
  • Solution Management, Produktionsplanung, Produktion, BDE, Kalkulation, Konzept zur Nachschubsteuerung für Außendienst Fahrzeuge, Entwicklung
  • Technische Beratung
  • Server und Client Entwicklung
Expertisen

Techniken

IFS ApplicationsTM
  • PDM, Produktion, Variantenfertigung, DOP, Kalkulation, BDE, Qualitätsmanagement, Materialwirtschaft, Kanban, Einkauf, Vertrieb, Versand, MRP, Planungsnetzwerke
  • Engpassplanung (CBS), Inter-Site und Inter-Company
  • Datenmigration, Quick Reports, Customizing
Programmierung
  • IFS Foundation 1
  • SQL, PL / SQL
  • Shell Skript
  • C, C++
Internationale Erfahrungen
  • Europa (Deutschland, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz)
  • Amerika (Brasilien, USA)